Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Darf eine Dachbox überstehen?

FARAD DachboxenWenn Sie mit Ihrem eigenen Auto in Urlaub fahren, verwenden Sie möglicherweise eine Dachbox. Dachboxen sind praktisch, schließlich schaffen sie zusätzlichen Stauraum, ohne die Insassen des Autos einzuengen. Doch unendlich viel zusätzliches Gepäck können Sie in der Dachbox nicht transportieren – das Ladevolumen einer Dachbox ist begrenzt. Grund dafür sind Regelungen in der Straßenverkehrsordnung. Sie schreiben unter anderem die maximalen Maße einer Dachbox vor. Viele werden sich vielleicht die Frage stellen: “Darf eine Dachbox überstehen?” Ob es erlaubt ist, mit einer überstehenden Dachbox zu fahren, und falls ja, wie weit sie überstehen darf, erklären wir in diesem Text.

Was ist beim Verwenden einer Dachbox zu beachten?

Darf eine Dachbox überstehen?Vielleicht haben Sie bislang darauf verzichtet, eine Dachbox zu verwenden, weil Sie befürchten, dass eine Sicherheitsgefahr von Ihnen ausgeht. Dies ist zum Teil sogar möglich. Doch vor hochwertigen und zertifizierten Modellen ist eine solche Angst unbegründet. Damit Sie ein gutes Modell kaufen, sollten Sie sich in einem Dachboxen Test über verfügbare Dachboxen informieren. Unter anderem der ADAC und die Stiftung Warentest führen regelmäßig solche Tests durch, bei denen auch die Sicherheit bewertet wird.

» Mehr Informationen

Haben Sie sich für ein Modell entschieden, das gut abgeschnitten hat, sollten Sie es so auf dem Fahrzeugdach anbringen, wie es in der Hersteller in der Anleitung vorgibt. Das Handbuch – häufig ist es zum besseren Verständnis bebildert – erklärt Schritt für Schritt, wie die Montage geht. Außerdem sollten Sie sich beim Beladen an ein paar Grundsätze halten:

  • Vermeiden Sie, schwere Gegenstände in einer Dachbox zu transportieren. Halten Sie sich an die angegebene maximale Zuladung von Auto und Dachbox. Kalkulieren Sie das Gewicht der Dachbox und deren Inhalt ein.
  • Achten Sie darauf, dass die Gegenstände nicht frei herumrutschen können. Dazu sollten Sie sie festzurren und Lücken mit Kleidung auspolstern.
  • Überschreiten Sie während der Fahrt die Maximalgeschwindigkeit von 130 km/h nicht und passen Sie Ihre Fahrweise an.
  • Kontrollieren Sie nach 50 bis 100 Kilometern die Sicherung der Dachbox.

Darf eine Dachbox überstehen?

Die Frage, ob eine Dachbox überstehen darf, kann nicht mit einem einfach ja oder nein beantwortet werden. Denn in der Straßenverkehrsordnung sind verschiedene Einschränkungen angegeben, bei denen das Gepäck über die Fahrzeugmaße herausragen darf oder eben nicht. Ausschlaggebend dafür ist Paragraf 22 der Straßenverkehrsordnung.

» Mehr Informationen

Darin heißt es unter anderem, dass die auf dem Fahrzeugdach befestigte Ladung bis zu einer Höhe von 2,5 Metern nicht über das Fahrzeug hinausragen darf. Für herkömmliche Pkw bedeutet dies also eine Einschränkung. Diese Regelung bezieht sich übrigens auf die Außenmaße des Pkw und nicht nur auf die Dachfläche. Über sie darf eine Dachbox hinausragen, auch wenn das wegen des größeren Luftwiderstands nicht empfehlenswert ist. Befindet sich der niedrigste Punkt der Dachbox auf einer Höhe von mindestens 2,5 Metern, darf sie um bis zu 0,5 Meter über die Fahrzeugfront überstehen.

Wenn Sie eine kurze Distanz (maximal 100 Kilometer) zurücklegen, darf das Gepäck nach hinten bis zu drei Meter über das Fahrzeug hinausragen. Ist die Strecke länger, beträgt der maximale Überstand 1,5 Meter. Aber auch hier ist es nicht empfehlenswert, eine Dachbox zu verwenden, die über die Fahrzeugmaße hinausgeht. Denn das bringt in den meisten Fällen Einschränkungen bei der Nutzung des Kofferraums mit sich: Die Klappe kann nicht vollständig oder zum Teil gar nicht geöffnet werden.

Insgesamt gilt, dass unter Verwendung einer Dachbox eine maximale Höhe von vier Metern und eine maximale Breite von 2,55 Metern nicht überschritten werden darf.

Die Vorteile und Nachteile einer Dachbox

Eine Dachbox ist sehr praktisch, schließlich kann mit ihr das Ladevolumen eines Fahrzeugs auf einfachem Weg erweitert werden. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen eine Übersicht der Vor- und Nachteile, die eine Dachbox mit sich bringt.

Vorteile Nachteile
  • Es gibt Dachboxen für alle gängigen Befestigungsmechanismen.
  • Dachboxen bieten eine gute Möglichkeit, um lange Gegenstände zu transportieren (beispielsweise Ski, Surfbrett)
  • Eine Dachbox kann leicht auf dem Fahrzeug montiert und ebenfalls leicht wieder abgenommen werden.
  • Dachladung hat immer veränderte Fahreigenschaften und einen höheren Treibstoffverbrauch zur Folge.
  • Unter Umständen entstehen durch Dachboxen Einschränkungen der Fahrzeugnutzung (Brücken, Tunnel, Parkhäuser)
  • Dachgepäck verursacht einen höheren Luftwiderstand und damit auch lautere Geräusche des vorbeiströmenden Winds.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen