Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Breite Dachboxen – wenn die Ladung etwas sperriger wird

Breite DachboxenDie Frage, welche Dachbox die beste für einen selbst ist, ist immer auch die Frage nach der Fracht oder dem Gepäck, dass man transportieren möchte. Es gibt Dachboxen in den unterschiedlichsten Formen. Manche sind als Skidachboxen ausgelegt, diese sind nicht unbedingt breit, dafür aber lang genug, um auch lange Skibretter und den Rest der Skiausrüstung sicher zu transportieren. Andere sind eher als Gepäckdachboxen konzipiert. Diese kommen oftmals breiter daher – aber auch hier gibt es erhebliche Unterschiede in der Form und den genauen Abmessungen. Manche sind nahezu quadratisch, andere rechteckig um so viel Stauraum wie möglich zu bieten. Bei der Auswahl der richtigen breiten Dachbox gibt es allerdings ein paar Dinge, die man unbedingt beachten sollte.

Breite Dachbox Test 2018

Ergebnisse 1 - 9 von 9

sortieren nach:

Raster Liste

Was macht eigentlich den Unterschied zwischen einer „breiten Dachbox“ und einer normalen aus?

Breite DachboxenDie Antwort ist auf den ersten Blick ganz einfach: Von einer breiten Dachbox spricht man ab einer breite von mindestens 70 cm. Andere Dachboxen kommen wesentlich schlanker daher. Das hat zur Folge, dass bei vielen breiten Dachboxen, je nach Breite des Autodaches, kein Platz mehr vorhanden ist, um daneben noch Fahrräder beispielsweise zu transportieren. Deshalb werden beispielsweise sogenannte Familienboxen eher schmaler hergestellt, damit eben zusätzliche Ladung neben der Dachbox noch mitgenommen werden kann.

Wer aber darauf nicht angewiesen ist, und das Raumwunder einer breiten Dachbox nutzen will, der sollte sich nach Dachboxen umschauen, die 70 cm Breite oder eben deutlich mehr aufweisen. Verschiedene Modelle von Thule zum Beispiel kommen auch mit einer Breite von 94 cm und mehr daher. Das wirkt sich natürlich auch auf das Gesamtvolumen aus. Viele Dachboxen bieten daher mehr Raum, als der Kofferraum einer normalen Limousine – so kann man den Gepäckraum mehr als verdoppeln.

Worauf gilt es zu achten, wenn man sich für eine breite Dachbox entscheidet?

Soll die Dachbox breit sein, gibt es ein paar Dinge, die man zusätzlich beachten muss.

Kriterium Hinweise
benötigter Stauraum Als erstes muss man überlegen, wie viel Stauraum man wirklich benötigt. Denn breite Dachboxen gibt es in einer kurzen und in der langen Variante. Die kurzen aber breiten Dachboxen sind perfekt für den Transport von Koffern geeignet. Die langen und breiten Dachboxen  sind im Vergleich dazu die wahren Raumwunder, mit 400 Liter Volumen und mehr.
maximale Dachlast Dann ist es natürlich wichtig zu prüfen, wie hoch die maximale Dachlast des genutzten Fahrzeuges ist. Entscheidet man sich beispielsweise für eine Dachbox der Kategorie extra breit und lang und kommt auf eine Breite von 94 cm bei einer Länge von 235 cm und einer Höhe von 35 cm, erreicht man schon leicht ein Eigengewicht der Dachbox im Leerzustand von mehr als 20 Kg. Nutzt man dann die maximale Zuladungskapazität von oftmals rund 75 kg komplett aus, so beträgt die Dachlast bereits über 95 Kg – ist das Fahrzeug aber nur für eine maximale Traglast von 75 Kg ausgelegt, kann eine Autobahnfahrt mit einer größeren Belastung auf dem Dach zu Schäden am Fahrzeug führen.

Vor und Nachteile einer breiten Dachbox auf einen Blick

Will man eine breite Dachbox kaufen, muss man sich vorher Gedanken über die Vor- und Nachteile machen. Diese sind schnell benannt und einfach gegenübergestellt.

  • Mehr Volumen als die meisten anderen Modelle.
  • Viel zusätzliche Staufläche zu einem in der Regel recht guten Preis.
  • In manchen Modellen können Sie auch schlafen.
  • Neben einer breiten Dachbox kann zumeist keine andere Fracht (wie Fahrräder) mehr auf dem Dach transportiert werden.
  • Es besteht die Gefahr, dass die zulässige Dachlast überschritten wird.
  • Wenn eine Autodachbox mit viel Stauraum nicht komplett bepackt ist, kann die Ladung in Bewegung geraten und zu Schäden an der Ladung oder am Fahrzeug führen.

Das gilt es beim Kauf zu beachten

Wer eine breite Dachbox kaufen möchte, erwirbt in der Regel ein wahres Raumwunder. Anbieter gibt es viele. Die bekanntesten sind dabei

  • Thule
  • Kamei
  • Obelink

Auch verschiedene Fahrzeughersteller produzieren ihre eigenen Dachboxen und bieten diese, ganz gezielt für bestimmte Modelle an. Dazu gehören zum Beispiel:

  • BMW
  • Audi

Wenn man eine breite Dachbox günstig kaufen möchte, sollte man auf jeden Fall einen Preisvergleich anstellen. Welches Modell als beste breite Dachbox durchgeht, können Testberichte allerdings nur zum Teil festlegen. Denn die Tatsache, dass ein Modell als Testsieger durchgeht bedeutet nicht zwangsläufig, dass es auch die eigenen Bedürfnisse zu 100 % bedient. Manchmal muss man auf eine Dachbox auf den dahinterliegenden Plätzen zurückgreifen, um die Dachbox zu finden, die optimal zu den eigenen Preis-Leistungs-Vorstellungen passt.

Tipp: Ein breite Dachbox Vergleich zeigt dem Käufer allerdings die Unterschiede in Sachen Maße, Volumen, Material, Preis, Gewicht etc. auf und kann so helfen, die für die eigenen Vorstellungen optimale breite Dachbox zu finden.

Fazit: Eine breite Dachbox hilft jedem, der ein kleines Platzwunder braucht

Wer viel zusätzlichen Stauraum benötigt und ein Fahrzeug mit einer ausreichend hoch angesetzten maximalen Dachlast hat, macht mit einer breiten Dachbox alles richtig. Will man allerdings erst einmal austesten, ob eine breite Dachbox überhaupt das Richtige für die den eigenen Gebrauch ist, kann man solche Modelle in der Regel auch beim Fahrzeughändler des Vertrauens mieten. Das ist deutlich günstiger als ein Kauf und man hat die Möglichkeit, erste Erfahrungen zu sammeln und sich davon zu überzeugen, dass die eigene Dachbox breit sein soll – oder ob es vielleicht doch eher ein anderes Modell sein soll.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Kommentare und Erfahrungen

  1. frank fischer am 29. August 2018

    alles kurz und schmerzlos, ohne schnörkel auf den punkt gebracht.
    preisskala und größen wären informativ gewesen.

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen