Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Faltbare Dachboxen – die flexiblen Aufbewahrungsmittel

Faltbare DachboxenWer das eigene Gepäck auf dem Dach auslagern möchte, der findet im Online Shop zahlreiche Varianten, wie das Gepäck effektiv verstaut werden kann. Besonders beliebt ist dabei die Dachbox, die Ihnen einen sicheren Schutz bietet. Eine Alternative dazu ist die faltbare Dachbox. Ist die Dachbox faltbar, können Sie Gepäck sehr flexibel verstauen und den Stauraum individuell gestalten. Ob eine faltbare Dachbox auch Skier tragen kann und wie Sie die faltbare Dachbox auf beste Weise anbringen können, verrät Ihnen ein separater Faltbare Dachbox Test .

Faltbare Dachbox Test 2018

Ergebnisse 1 - 7 von 7

sortieren nach:

Raster Liste

Was ist eine faltbare Dachbox?

Faltbare DachboxenGreifen Sie im Online Shop  zu einer Dachbox, dann erhalten Sie ein Modell, welches aus einem festen Kunststoff besteht. Der Kunststoff ist hart und lässt sich nur auf sehr geringe Weise biegen oder drücken. Auf dem Dach ist das ein echter Vorteil, da die normalen Dachboxen somit sehr stabil ausfallen. Allerdings stellen sich erste Probleme ein, wenn Sie außerhalb der Autofahrt die Dachbox verstauen möchten. Gerade wenn Sie nur einen kleinen Keller haben, ist eine normale Dachbox oftmals zu sperrig. Eine lohnende Alternative kann da die faltbare Dachbox als Autodachbox darstellen. Diese Autodachbox ist aus einem weichen und witterungsbeständigen Material, welches sich nach der Anwendung sehr klein zusammenfalten lässt. Somit haben Sie eine echte Platzersparnis.

Eine faltbare Dachbox ist also eine flexible Dachbox, die meist aus Kunststoffasern oder Nylon besteht und mit wasserdichten Nähten versehen ist. Die faltbare Dachbox kann ebenso genutzt werden, wie eine normale Dachbox. Sie wird auf den Dachträger geschnallt und befestigt und bietet Platz für unterschiedliche Gepäckstücke. Die faltbare Dachbox mit Tasche kann für Kleinigkeiten genutzt werden, während die große faltbare Dachbox gern auch für Langlaufski verwendet wird.

Tipp! Suchen Sie im Faltbare Dachbox Shop eine entsprechende Dachbox, finden Sie die faltbare Dachbox auch unter den Synonymen Sherpack oder Jetbag Softbox.

Was zeichnet eine gute faltbare Dachbox aus?

Ist eine Dachbox faltbar, bedeutet dies nicht, dass Sie nur den einen entscheidenden Vorteil erhalten, dass Sie die Dachbox auf Wunsch zusammenfalten können. Generell sollten Sie die gleichen Aspekte innerhalb von Erfahrungen und Testberichten betrachten, die Sie auch bei einer normalen Dachbox als essentiell empfinden. Im ersten Schritt sollte darauf geachtet werden, wie groß die Dachbox faltbar ist. Wenn Sie Skier transportieren wollen, benötigen Sie eine längere faltbare Dachbox, als wenn Sie lediglich Sporttaschen verstauen wollen. Eine faltbare Dachbox mit Tasche kann ebenfalls eine Alternative darstellen, wenn Sie beispielsweise viel Wert auf Ordnung setzen.

Im nächsten Schritt sollten Sie dann auf die Eigenschaften vom Material achten. Normale Dachboxen sind aus einem starren Material, welches von Hause aus wasserdicht ist. Bei einer Dachbox aus weichem Stoff sollten Sie auf die Beschreibungen der Hersteller achten. In einem faltbare Dachbox Test sollten Sie daher auf die Punkte „wasserdicht“ und „witterungsbeständig“ schauen. Sind diese Punkte erfüllt, können Sie problemlos zugreifen. Wenn Sie eine Dachbox faltbar kaufen, sollten Sie aber eine Sache bedenken. Zwar ist die Außenhaut flexibel, der Boden sollte aber immer starr sein. Das liegt daran, dass Sie somit Gepäckstücke viel besser aufladen und verstauen können.

Tipp! Hersteller geben oft an, dass Sie die faltbare Dachbox niemals leer nutzen sollten. Legen Sie kein Gepäck ein, sollte die faltbare Dachbox also vom Gepäckträger abmontiert werden.

Wie wird die faltbare Dachbox montiert?

Eine faltbare Dachbox muss ebenso auf dem Autodach befestigt werden, wie es auch bei einer normalen Dachbox der Fall ist. Ein Faltbare Dachbox Auto muss also präpariert werden. Dafür benötigen Sie Querstangen, die in einem Online Shop auch als Dachträgersysteme bekannt sind. Unterschieden wird hier zwischen Relingträgern, Rinnenträgern und Fixträgern. Die Relingträger werden dabei an der Dachreling befestigt, die Sie beispielsweise bei einem Kombi von VW finden können. Da aber nicht jedes Fahrzeug eine Dachreling besitzt, können auch andere Trägersysteme in Frage kommen.

Wenn Sie beispielsweise ein Auto besitzen, welches mit einer Regenrinne ausgestattet ist, dann können Sie sich einen Rinnenträger bestellen. Dieser Rinnenträger wird in der Regenrinne verkeilt und sorgt dafür, dass die Dachbox faltbar angebracht werden kann.

Wer das Faltbare Dachbox Auto ohne Reling und ohne Regenrinne besitzt, der kann sich die Fixträger anschauen. Diese Art der Befestigung wird direkt in der Tür verankert. Welches als bester Dachbox Befestigungsvertreter gilt, entnehmen Sie verschiedener Testberichte und Erfahrungen.

Arten der Befestigungen Kurze Erläuterung
Regenrinnenträger Für Fahrzeuge mit Regenrinne auf dem Dach
Relingträger Für Fahrzeuge mit Dachreling
Fixträger Für Fahrzeuge ohne Rinne und ohne Reling

Welche Faktoren treten bei der Anwendung auf?

Wenn Sie eine faltbare Dachbox verwenden, dann sollten Sie bedenken, dass Sie eine Dachbox auf dem Auto besitzen. Generell bedeutet das, dass Sie damit rechnen müssen, dass der Luftwiderstand erhöht ist. Dabei hängt es aber immer vom Modell ab, welches Sie kaufen. Es gibt folgende Hersteller, die Ihnen eine Dachbox faltbar verkaufen:

  • Eufab
  • Thule
  • Aomaso
  • Green Valley
  • Prouser

Jeder Hersteller hat andere Vorgaben, wie eine solche Dachbox auszusehen hat. Mit dem erhöhten Luftwiderstand  wird also Ihr Fahrverhalten beeinflusst. Sie müssen mit einem erhöhten Benzinverbrauch rechnen und sollten bei starken Seitenwinden damit rechnen, dass Sie aus der Spur gedrängt werden. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sich eine solche faltbare Dachbox kaufen.

Die faltbare Dachbox ist zwar flexibel, hat aber den Vorteil, dass sie immer noch so stabil ist, dass es keine störenden Geräusche während der Fahrt gibt. Bei normalen Dachboxen kann es passieren, dass Sie ein Pfeifen oder Summen vernehmen. Das ist bei einer faltbaren Dachbox aber nur selten der Fall.

Wenn Sie die Dachbox dann verwendet haben, werden Sie gerade im Sommer gemerkt haben, dass sich die eine oder andere Fliege oder Mücke auf der Oberfläche abgesetzt hat. Die Jetbag Softbox ist aber aus so einem Material, dass Sie es sehr gut abwaschen können. Dabei ist es so robust, dass Sie es mit Wasser problemlos reinigen können.

Vor- und Nachteile einer faltbaren Dachbox

  • sehr einfach zu verstauen
  • flexibel in der Anwendung
  • in verschiedenen Größen zu kaufen
  • Qualität schwankt von Hersteller zu Hersteller

Welche Punkte sind beim Kauf entscheidend?

Wenn Sie sich eine faltbare Dachbox kaufen wollen, dann sollten Sie im Vorfeld einen Faltbare Dachbox Test lesen. Hier finden Sie genügend Hinweise, welche faltbare Dachbox als beste Dachbox gilt. Dabei sollten Sie aber nicht nur auf die Testsieger achten, denn Erfahrungen zeigen, dass es durchaus auch Nischenprodukte gibt, die immer wieder als heimliche Testsieger hervorstechen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen