Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Gepäckboxen – die Aufbewahrungsmöglichkeiten für das Heck

GepäckboxenWenn Sie sich im Online Shop einmal nach zusätzlichem Stauraum für Ihr Fahrzeug umschauen, dann werden Sie neben den klassischen Dachboxen und Skiboxen auch Gepäckboxen finden. Während Dachboxen auf dem Dach verankert werden, ist eine Gepäckbox ein Utensil, welches als Gepäckheckbox verkauft wird. Das bedeutet, dass Sie eine Gepäckbox Anhängerkupplung benötigen, damit Sie das Modell verstauen können. Bekannt ist diese Art der Gepäckbox vor allem von den Boxen, die Sie auf einem Quad oder einem Roller vorfinden. Doch auch ein Gepäckbox Wohnmobil oder ein Gepäckbox Auto ist laut einiger Gepäckbox Testberichte möglich.

Gepäckbox Test 2020

Ergebnisse 1 - 7 von 7

Sortieren nach:

Was ist eine Gepäckbox?

GepäckboxenBei einer Gepäckbox handelt es sich um ein Aufbewahrungsmittel, welches mit Auto oder auch ohne Auto benutzt werden kann. Generell ist eine Gepäckbox eine eckige Box, die sich in den meisten Fällen abschließen lässt. Wenn Sie die Box auf dem Auto, Quad oder Roller befestigen wollen, dann sollte diese Box wasserdicht sein. Das erreichen Sie, indem Sie eine Gepäckbox aus Aluminium oder Kunststoff kaufen. Sie können auch andere Materialien wählen, obgleich diese beiden Stoffe aufgrund ihres geringen Eigengewichts sehr beliebt sind. Ist das Eigengewicht der Gepäckbox für Fahrradträger oder für die Anhängerkupplung zu hoch, können Sie nur wenig Gewicht zuladen.

Wenn Sie sich eine Gepäckbox kaufen, dann wird diese in der Regel für das Heck sein. Sie können zwar im Online Shop auch Gepäckboxen für das Dach finden, doch werden diese meist separat bei einem Dachkorb verwendet, welchen Sie wiederum nur bei einem Geländewagen vorfinden werden. In der Regel wird eine Gepäckbox als Gepäckboxheckbox verkauft. Sie wird als Gepäckbox für Fahrradträger oder auf einer besonderen Gepäckbox Anhängerkupplung angebracht. Das funktioniert bei einem Gepäckbox Wohnmobil, aber auch bei einem Gepäckbox Auto.

Form der Gepäckboxanbringung Erläuterung
Heckträger Box wird hinter dem Auto angebracht
Dachträger Gepäckbox wird auf dem Dach platziert

Wie wird die Gepäckbox befestigt?

Eine klassische Gepäckbox für das Auto oder das Wohnmobil besitzt eine eckige Form und hat an den Seiten meist verschiedene Griffe, sodass Sie die Gepäckbox sehr einfach tragen können. Meist befinden sich an der Unterseite auch Befestigungsmöglichkeiten, sodass eine Gepäckbox an einem Heckträger verankert werden kann.

Wenn Sie eine neue Gepäckbox auf dem Auto verstauen wollen, benötigen Sie also eine Gepäckbox Anhängerkupplung. Die meisten Gepäckboxen auf dem Markt werden dabei als Gepäckbox für Fahrradträger verkauft. Wenn Sie sich beispielsweise das Unternehmen Thule anschauen, dann können Sie hier das Modell BackSpace bestellen, welches Sie mit einer separaten Fahrradaufhängung kombinieren müssen. Damit das gelingt, müssen aber zwei Produkte gekauft werden. Eine Gepäckbox für Fahrradträger hat den großen Vorteil, dass Sie die Produkte auf zweifache Weise nutzen können. Auf der einen Seite lässt sich der Fahrradträger ohne Gepäckbox für Fahrräder nutzen, auf der anderen Seite können Sie die Gepäckbox auch so als Stauraum im Eigenheim verwenden, falls Sie einmal keinen Fahrradträger nutzen möchten. Sie sind mit dieser Art der Gepäckbox also sehr flexibel.

Befestigt wird die Gepäckbox also über einen Fahrradträger. Dieser hat den Vorteil, dass Sie beim Fahrradträger das Kennzeichen weiterhin erkennen können und zudem separate Rückleuchten besitzen. Die Kiste muss also nicht mit diesen Dingen ausgestattet werden. Egal ob

in allen Fällen kann ein solcher Fahrradträger bestellt werden. Sie müssen lediglich auf die Angaben der Hersteller achten, denn nicht jedes Befestigungssystem ist für jedes Fahrzeug geeignet. Eine Gepäckbox Anhängerkupplung ist zudem ein Muss für diese Produkte.

Bei einem Roller – beispielsweise bei einer Vespa – ist das anders. Hier werden Sie eine separate Halterung für die Gepäckbox kaufen müssen. Oftmals haben Roller aber schon eine Befestigung auf dem Heck, sodass eine Gepäckbox angebracht werden kann. Schauen Sie sich allerdings die verschiedenen Modelle in einem Testbericht genau an. Manchmal können Sie eine solche Box auch nachrüsten.

Welche Hersteller gibt es bei Gepäckboxen?

Wenn Sie sich eine Gepäckbox für Fahrradträger kaufen wollen, können Sie sich die Auswahl der Hersteller anschauen, die Sie auch bei einer Skibox oder Dachbox finden werden. So ist der Hersteller Thule besonders bekannt. Alternativ dazu gibt es auch Menabo, Kamei oder Obelink, die Ihnen sehr hochwertige Boxen anbieten. Auch können Sie hier nicht nur Gepäckboxen bestellen, sondern zeitgleich auch Fahrradträger oder Anhängerkupplungen bestellen. Es muss aber gesagt werden, dass nicht jedes Fahrzeug nachträglich mit einer Anhängerkupplung ausgestattet werden kann. Hier kommt es auf das jeweilige Fahrzeugmodell an.

Alternativen zur festen Gepäckbox

Wer sich in einem Gepäckbox Shop umschauen möchte, wird hier vor allem feste Modelle aus Kunststoff oder Metall finden. Wer allerdings im eigenen Keller nur wenig Platz zur Lagerung hat, kann sich auch eine Gepäckboxheckbox anschauen, die als faltbare Box verkauft wird. Dabei funktioniert die faltbare Variante auf eine ähnliche Weise, wie Sie es schon bei einer faltbaren Dachbox vorfinden können. Der Boden der faltbaren Gepäckbox ist starr, während das Obermaterial aus einem weichen, aber witterungsbeständigen weichen Stoff besteht. Nach der Nutzung kann die Gepäckbox einfach zusammengefaltet werden und somit sparen Sie wertvollen Platz im Keller, Dachboden oder auf anderem Terrain.

Tipp! Eine bekannte faltbare Gepäckbox stammt beispielsweise vom Hersteller Thule. Hier können Sie die Box im Anschluss an den Transport auch mit integrierten Tragegriffen tragen.

Vor- und Nachteile einer Gepäckbox

  • zusätzlicher Stauraum am Heck des Fahrzeuges
  • stabile und wasserdichte Konstruktion
  • ideal als Gepäckbox für Fahrradträger
  • Gewicht und Höhe der Gepäckbox als Dachbox sind enorm wichtig

Welche Faktoren sollten bei einem Kauf einer Gepäckbox stimmen?

Ergreifen Sie den Gedanken, dass Sie sich eine Gepäckbox kaufen wollen, dann sollten Sie einige Dinge beachten, bevor Sie in einem Preisvergleich die Testsieger günstig kaufen. Wer eine Gepäckbox kaufen möchte, sollte zunächst bedenken, ob das eigene Fahrzeug auch eine Anhängerkupplung besitzt. Ist diese vorhanden, sollte ein Trägersystem vorhanden sein. Hier empfehlen sich Fahrradträger, da diese besonders flexibel sind. Im Anschluss sollten Sie dann bedenken, wie groß die Gepäckbox eigentlich sein soll. Es gibt kleinere Gepäckboxen, bei denen Sie nur die Hälfte vom Fahrradträger bedecken. Es gibt aber auch Modelle, die besonders breit sind. Die Breite sollte vorher gemessen werden und es sollte abgewogen werden, ob die Kiste auch für das Fahrzeug geeignet ist. Stimmen all diese Punkte, können Sie sich eine Gepäckbox günstig kaufen! Hierfür finden Sie zahlreiche Angebote im Online Shop, die oft sogar auch im Sale verkauft werden.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welche Produkte empfehlen Sie in der Kategorie "Gepäckboxen"

Zur Zeit empfehlen wir Ihnen unter dachbox.org folgende Modelle bzgl. "Gepäckbox" bzw. küren diese als Testsieger nach Popularität:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Bitte schauen Sie sich insbesondere die nachstehenden Marken näher an: Sailnovo, Green Valley, Thule, Westfalia, Menabo, Berger + Schröter.

Was kosten die Produkte durchschnittlich?

Das günstigste Produkt für "Gepäckboxen" auf dachbox.org kostet ca. 133 Euro und das teuerste Produkt ca. 90 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 187 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Test oder Vergleich 2020 in der Kategorie Gepäckboxen - die aktuelle Top 7

Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 7 Produkte vom Gepäckbox Test aus 2020 bei dachbox.org.

Gepäckbox - Experteneinschätzungen, Test oder Vergleich
AbbildungModellnameTyp(en)RezensionOnline-PreisZum Test
Sailnovo Wasserdichte Dachtasche  TestSailnovo Wasserdichte Dachtaschez.B. Faltbare Dachbox, Kleine mini Dachbox, Gepäckbox5 Sterne (sehr gut)
etwa 60 €» Produktdetails
Green Valley Aurilis Original Dachträger AUR1458  TestGreen Valley Aurilis Original Dachträger AUR1458z.B. Gepäckbox, Weiße Dachbox, Dachkoffer4 Sterne (gut)
etwa 90 €» Produktdetails
Thule Rapid System 753 4-teiliger Dachträger-Fußsatz TestThule Rapid System 753 4-teiliger Dachträger-Fußsatzz.B. Dachträger, Universal Dachbox, Große XXL Dachbox4 Sterne (gut)
etwa 84 €» Produktdetails
Westfalia Transportbox für Fahrradträger  TestWestfalia Transportbox für FahrradträgerGepäckbox4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 268 €» Produktdetails
Thule 948400 Zubehör EasyBag TestThule 948400 Zubehör EasyBagGepäckbox5 Sterne (sehr gut)
etwa 217 €» Produktdetails
Menabo Heckträger Race III TestMenabo Heckträger Race IIIGepäckbox4 Sterne (gut)
etwa 460 €» Produktdetails
Berger + Schröter 30726 Heckträger  TestBerger + Schröter 30726 HeckträgerGepäckbox3.5 Sterne (befriedigend)
etwa 133 €» Produktdetails
(Datum der Erhebung: 21.09.2020)

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Gepäckboxen – die Aufbewahrungsmöglichkeiten für das Heck
Loading...

Einen Kommentar schreiben