Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kleine mini Dachboxen – die perfekte Art knappen Stauraum zu erweitern

Kleine mini DachboxenEine kleine mini Dachbox ist die beste Art, den in einem Kleinwagen ohnehin sehr begrenzt vorhandenen Stauraum zu erweitern. Dabei gibt es die verschiedensten Gelegenheiten, zu denen eine solche kleine mini Dachbox sehr praktisch sein kann. Denn gerade Kleinwagen bieten oftmals nicht genug Platz im Auto, um alles zu transportieren, was man braucht. Ob man nun eine Urlaubsreise mit mehreren Personen plant oder aus anderen Gründen einmal etwas mehr Ladung transportieren muss – wer nicht gleich auf ein größeres Auto umsteigen möchte, kann mit einer Dachbox eine Menge Raum schaffen. Und das zu einem vergleichsweise kleinem Preis. Dabei wissen die wenigsten, dass Dachboxen nicht nur auf großen und PS-Starken Fahrzeugen wunderbare Dienste leisten.

Kleine mini Dachbox Test 2018

Ergebnisse 1 - 9 von 9

sortieren nach:

Raster Liste

Wofür kann man eine kleine Dachbox nutzen?

Kleine mini DachboxenWenn eine Dachbox klein ist, meint man auf den ersten Blick, dass sie nur wenig Stauraum bieten würde. Doch da irrt man nicht selten. Denn kleinere Dachboxen bestechen oftmals durch ihre kastenartige Form und ihre Höhe, sodass auch hier noch immer ausreichend Stauraum zur Verfügung steht. Trotzdem muss klar sein, dass eine mini Dachbox nur als Gepäckdachbox verwendet werden kann. Wer in den Skiurlaub fährt und eine lange Skiausrüstung mitführen möchte, wird es schnell schwer haben. Für Koffer, Taschen, Bettwäsche oder andere Utensilien, wie man sie im Urlaub oder auf anderen Fahrten benötigt, ist eine mini Dachbox aber bestens geeignet.

Darauf sollte man achten, wenn man eine Dachbox für einen Kleinwagen oder ein Mittelklassefahrzeug kauft

Eine Dachbox mini macht nur Sinn, wenn Sie einen Kleinwagen oder einen Mittelklassewagen fahren. Denn bei größeren Autos ist der Zugewinn an Stauraum doch eher klein – zumal größere Dachboxen bequem auf dem Dach Platz finden. Dabei gibt es ein paar Dinge, die man unbedingt beachten sollte. Vor allem bei Kleinwagen macht es Sinn, wenn man eine Form wählt, die nahezu quadratisch daherkommt. Außerdem sollte man darauf achten, dass das Eigengewicht der Autodachbox so gering wie möglich ist. Kleinwagen können kein allzu großes zusätzliches Gewicht transportieren und wenn das Fahrzeug schon voll beladen ist, dazu mehrere Passagiere kommen und dann noch eine schwere Dachbox voll beladen wird, kann das schnell zu Schwierigkeiten führen. Eine kleine Dachbox wie beispielsweise die Touring S aus dem Hause Thule kommt mit einem Eigengewicht von gerade einmal 10 kg daher und kann dennoch rund 50 kg Zuladung aufnehmen.

Welche Anbieter kann man empfehlen?

Gerade in Sachen Autodachboxen gibt es verschiedene Anbieter. Die bekanntesten freien Anbieter am Markt sind:

  • Thule
  • Junior
  • Kamei
  • Haspro

Dazu kommen diverse Fahrzeughersteller wie beispielsweise BMW, die ihre eigenen Dachboxen herstellen und an den Mann bringen möchten. Dabei haben beide Varianten ihre Vor- und Nachteile. Hier einmal ein paar Punkte, die für eine Dachbox eines freien Herstellers und für die Dachbox eines Fahrzeugherstellers sprechen:

Vor- und Nachteile freier Hersteller Vor- und Nachteile Fahrzeughersteller
  • Diese Dachboxen sind in der Regel für eine breite Anzahl von Fahrzeugen nutzbar.
  • Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Dachboxen spezialisiert haben, bieten als Experten oftmals eine höhere Qualität zu einem besseren Preis.
  • Der Wiederverkaufswert wenn man die Dachbox einmal nicht mehr benötigen sollte ist vergleichsweise hoch.
  • Diese Dachboxen sind in aller Regel einfacher oder zumindest zu besseren Preisen auch im freien Handel, also in nicht Markengebundenen Werkstädten oder bei Online Händlern, zu erwerben.
  • Manchmal passt nicht jede Box zu jedem Fahrzeug.
  • Solche Dachboxen werden zumeist direkt für eine Marke oder sogar nur für eine Produktlinie oder eine Fahrzeugart hergestellt.
  • Bei einer vom Hersteller auf ein Fahrzeug zugeschnittenen Dachbox weiß man, dass man mit diesem Modell bei diesem Fahrzeug nichts verkehrt machen kann.
  • Verkauft man sein Fahrzeug weiter kann man mit dem zusätzlichen Angebot der Dachbox einen höheren Gesamtpreis erzielen.
  • Schäden die womöglich durch die Dachbox am Fahrzeug verursacht werden, könnten Gewährleistungsfälle sein oder aber im Rahmen der Kulanz auch nach dem Ablauf von Garantien zumindest teilweise reguliert werden.
  • Meistens kosten diese Boxen mehr.

Das sollte man beachten, wenn man eine kleine Dachbox kaufen möchte

Wie bei jeder anderen Dachbox sollte man, wenn man eine kleine mini Dachbox kaufen möchte vorher einen Preisvergleich durchführen. Markenprodukte, wie eine MINI Dachbox, die dann natürlich genau auf die Bedürfnisse eines MINI zugeschnitten sind, können mitunter deutlich teurer sein, als Produkte von gleicher Qualität, die von einem freien Hersteller stammen. Vor allem sollte man aber nie vergessen, dass eine Dachbox, egal ob es sich um eine kleine Dachbox oder um ein großes Modell handelt, immer auch großen Kräften ausgesetzt wird. Insofern macht es Sinn, sich vor einem Kauf den einen oder anderen kleine mini Dachbox Vergleich durchzulesen und entsprechende Testberichte zu lesen. Es muss natürlich nicht immer der Testsieger sein, aber wer bei der Auswahl der Dachbox an Qualität spart, provoziert womöglich Schäden, die man mit einer etwas besseren Dachbox hätte vermeiden können.

Tipp: Und wenn man sich noch gar nicht ganz sicher ist, ob man überhaupt dauerhaft eine solche Dachbox benötigt, kann man in der Regel auch verschiedene Modelle beim Autohaus seines Vertrauens mieten – so können Sie das Fahrgefühl mit einer mini Dachbox auf dem Dach kennen lernen, ohne das Sie dafür schon den vollen Kaufpreis hinlegen müssen.

Fazit: Die Frage nach der besten kleinen mini Dachbox ist auch eine Frage des Geschmacks

Zu groß sind die Unterschiede in den verschiedenen Größen, die mal quadratisch, mal etwas länger und dafür etwas weniger breit daherkommen. Dazu kommt der Umstand, dass sich immer die Frage stellt, ob man eher das Modell eines freien Herstellers bevorzugt oder doch das der eigenen Fahrzeugmarke. Wer eine kleine mini Dachbox günstig kaufen möchte, kann sich übrigens auch gut auf ebay umsehen – gebraucht sind Dachboxen in der Regel deutlich günstiger als neu. Und da eine Dachbox der führenden Hersteller die oben genannt wurde qualitativ sehr hochwertig ist und problemlos mehr als ein Jahrzehnt beste Dienste leistet, muss man sich bei TÜV-zertifizierten Modellen auch bei gebrauchten Dachboxen keine Sorgen zu machen. Wichtig ist nur, dass die Dachbox zum Auto passt und nicht die Gefahr besteht, dass das Fahrzeug durch eine voll beladene Dachbox überladen werden könnte.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen