Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dachträger – die Befestigungssysteme bei Autos

Dachträger Wenn Sie sich auf dem Dach ein Fahrrad stellen wollen oder wenn Sie eine Dachbox mitsamt Skiausrüstung verstauen wollen, dann kommen Sie um die Anschaffung eines Dachträgers nicht herum. Ein Dachträger ist dabei die Grundlage für jede Art von weiterem Dachträger. Egal ob Dachträger Fahrrad, Dachträger Ski oder Dachträger Universal – in allen Fällen gehört der klassische Dachträger zum Standard und Muss für jeden Autofahrer. Wenn Sie sich einen Dachträger Test anschauen, werden Sie Dachträger Thule finden, die beispielsweise eine sehr gute Figur innerhalb der Testberichte abgeben. Doch auch andere Hersteller bieten Ihnen sichere Dachträger  zum Verkauf an.

Dachträger Test 2018

Ergebnisse 1 - 14 von 14

sortieren nach:

Raster Liste

Was ist ein Dachträger?

Dachträger Generell muss einmal gesagt werden, dass ein Dachträger nicht mit einem Dachträger Fahrrad oder Dachträger Universal zu verwechseln ist. Wenn Sie sich einmal die Angebot im Dachträger Shop anschauen, werden Sie aber sehr viele ähnliche Begriffe finden. So ist der Auto Dachträger mit dem Fahrrad als Fahrradträger bekannt. Oft wird er aber auch als Dachträger Fahrrad bezeichnet. Unterscheiden müssen Sie hier laut einiger Erfahrungen aber zwischen einem klassischen Dachträger und einem erweiterten Dachträger.

Der klassische Dachträger zeichnet sich dadurch aus, dass er als Grundlage für alle erweiterten Dachträger gilt. Damit Sie einen Auto Dachträger als Dachbox anbringen können, müssen Sie im Vorfeld einen klassischen Dachträger anbringen. Meist besteht dieser aus zwei Querstreben, die als Grundlage für Dachboxen, Skiträger, Fahrradträger oder andere Boxen gilt.

Der Dachträger wird im Online Shop meist einzeln verkauft. Das bedeutet, dass Sie mit einem einzelnen Dachträger noch keine Utensilien auf dem Dach verstauen können. Sie erhalten hier einen Dachträger Universal, auf dem Sie dann erweiterte Dachträgersysteme anbringen können – so beispielsweise der Dachträger Fahrrad.

Art vom Dachträger Erläuterung
Dachträger klassisch Befestigungssystem für erweiterte Dachträger
Dachträger erweitert Wird auf den klassischen Dachträger geschraubt und kann beispielsweise als Fahrradträger oder Dachbox bestellt werden.

Welche Art der Befestigung ist wichtig?

Wenn Sie sich einen Dachträger günstig kaufen wollen, kommt es im Online Shop im ersten Schritt immer darauf an, wie der Dachträger auf dem Dach montiert werden kann. Ein Dachträger kann in drei verschiedenen Formen gekauft werden, wobei jede Form unterschiedliche Anwendungsbereiche besitzt.

Der Dachträger ohne Reling ist beispielsweise auch als Fixträger bekannt. Haben Sie auf Ihrem Fahrzeug keine Regenrinne und keine Reling, dann ist der Fixträger die erste Wahl. Der Fixträger besteht aus zwei Stangen, die meist aus Aluminium sind. Aluminium wird deshalb gewählt, damit das Eigengewicht möglichst gering gehalten wird. Das wird dann als Trägersystem bezeichnet und besitzt an beiden Enden einen Fuß. Dieser Fuß kann unterschiedlich gestaltet sein. Bei einem Fixträger erhalten Sie bei dem Fuß eine Art Kralle, die im Türrahmen eingeklemmt wird. Der Dachträger Thule kann beispielsweise als solch ein Dachträger gekauft werden. Besonders bei einem Golf 6, Golf 7, Seat Leon, Ford Focus  oder bei einem anderen Kleinwagen ist solch ein Fixträger besonders beliebt – das zeigen auch die positiven Erfahrungen.

Tipp: Wer ein Fahrzeug mit Regenrinne hat, der kann sich einen Regenrinnenträger kaufen. Dabei erhalten Sie wieder zwei Stangen, die parallel auf dem Dach angeordnet werden. Verkeilt werden diese mit Füßen, die innerhalb der Regenrinne aufgespannt werden. Somit erhält die Konstruktion den nötigen Halt. Dabei ist zu sagen, dass diese Art der Dachträger auch oft verschlossen werden kann. Der ADAC rät ohnehin zu solch einer Sicherheitsmaßnahme, denn gerade unterwegs gibt es genügend Situationen, in denen man nicht immer das Auge auf das Dach gerichtet hat.

Zuletzt gibt es dann noch die Fahrzeuge, die von Hause aus eine Dachreling besitzen. Das wird aus dem Grund gemacht, damit Sie hier die passenden Träger anbringen können. Sie können auch eine Dachreling nicht einfach mit einer Dachbox ausstatten. Auch hier muss im Vorfeld ein Dachträger angebracht werden. Der Dachträger Thule wird beispielsweise mit Füßen ausgeliefert, die sich um die Reling krallen. Auch hier  lassen sich die Dachträger bequem abschließen. Achten Sie nur darauf, wo Sie den Schlüssel hinlegen. Schauen Sie auch darauf, wenn Sie sich beispielsweise einen Dachträger mieten, ob Ihr Fahrzeug für das jeweilige System geeignet ist. Ein VW Touran benötigt andere Dinge, als wenn Sie einen Sprinter bestellen.

Beliebte Automodelle für all diese Trägersysteme sind Folgende:

  • VW Touran
  • VW Caddy
  • VW T4
  • VW T5
  • Audi A4 Avant
  • Seat Leon
  • Ford Galaxy
  • Ford S Max
  • Opel Zafira
  • Mercedes
  • BMW
  • Skoda
  • Kia

Sicherheitshinweise beachten

Greifen Sie in einem Dachträger Shop zu einem Dachträger, sollten Sie nicht nur auf die Eigenschaften in einem Dachträger Test achten, sondern sollten auch einen Blick auf die Sicherheit werfen. Dabei ist es enorm wichtig, dass alle Bauteile ohne Wackeln verbaut werden. Gerade wenn Sie die Dachträger frisch anbringen, sollten Sie ruhig ein zweites Mal prüfen, ob auch alle Verbindungen festsitzen. Gerade bei hohen Temperaturen und Seitenwind kann es sonst  zu Problemen kommen.

Dazu sollten Sie beachten, welche Dachboxen oder Skiträger Sie anbringen. Die gesamte Ladung darf insgesamt nicht höher als 4 Meter sein. Auch darf die Ladung auf der vorderen Seite des Fahrzeuges nicht überstehen. Ist das der Fall, sollten Sie sich einen Anhänger kaufen. Hinten darf die Ladung bis maximal 1,5 Meter abstehen, sollte dann aber aufgrund der Sicherheit zusätzlich gekennzeichnet sein. Haben Sie all diese Dinge bedacht, können Sie den nächsten Urlaub genießen!

Vor- und Nachteile eines Dachträgers

  • essentiell bei der Anbringung von Dachboxen, Skiträgern oder anderen Gerätschaften
  • große Auswahl an Herstellern und Modellen
  • Dachträger Thule gelten als Testsieger
  • nicht jedes Fahrzeug ist für jeden Dachträger geeignet

Welche Faktoren sind letztlich bei einem Dachträger entscheidend?

Wenn Sie sich einen Dachträger günstig kaufen wollen, sollten Sie einerseits auf einen Preisvergleich schauen, auf der anderen Seite schadet es aber auch nicht, wenn Sie sich Erfahrungen und Testberichte anderer Kunden durchlesen. Gerade diese Berichte können Ihnen zeigen, wie sich Produkte im Langzeittest schlagen. Werden Sie hier schon Unstimmigkeiten feststellen, sollte lieber ein anderer Dachträger ins Auge gefasst werden. Ein Auto Dachträger von Thule gehört in den Bereich der besten Dachträger. Welches Modell als bester Dachträger Vertreter gilt, sehen Sie aber nur ein einem Dachträger Test . Hier finden Sie dann auch in einem Dachträger Vergleich die besten Preise!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen